75 starten bei Bildersuchfahrt

Zwischen 12.30 und 13.30 Uhr gings los für die 75 Teilnehmer in 22 Autos; wie alle anderen Stationen auch erreichten alle die Station eins am Katharinenberg Wunsiedel. Hier wartete Gerhard Pöhlmann mit einem Eimer Kartoffeln; die Teilnehmer der ATV-Bildersuchfahrt mussten den Inhalt schätzen und darüberhinaus die Kartoffelsorte erkennen. Drei trafen die Menge mit 53 präzise, eine Teilnehmerin kannte gar die Sorte. Nebenbei mussten die Teilnehmer auch noch die 45 Kellereingänge der Kellergasse zum Katharinenberg zählen.
An Station zwei warteten Hans Döbereiner und Erwin Pawletta mit einer kniffligen Aufgabe: Macht aus einer Spaghetti innerhalb der nächsten zwei Stationen eine Spaghettinudel mit knoten drin. Auch diese Aufgabe wurde von einem Grossteil der Teilnehmer gelöst; dabei erwiesen sich einige sehr ideenreich: So wurden Camper gefragt, ob sie die Nudel kochen können oder das heisse Wasser war schon in der Thermoskanne an Bord. Im Glück waren all jene, die sich die beiden Stationsleiter genau angeschaut hatten, denn bei der Abgabe des Bogens wurden alle Teilnehmer gegen Extrapunkte gefragt, ob sie sich an die Kopfbedeckungen erinnern konnten.
In Steinselb wartete Jürgen Wirth an seiner Station mit einer Waage. Hier durfte geschätzt werden: Das gesamtgewicht des Fahrzeugs inclusive Insassen; danach gings auf die Waage. Von dort gings nach Schönwald, wo eine Rechenaufgabe anstand. Alle konnten sie lösen und kamen so zu einer Telefonnummer. Dort angerufen bekam die Teilnehmer die vierte Station mitgeteilt.
Gerd Dilsch und seine Familie stand am Parkplatz des Eisstadions in Selb. Mit dem Massband ausgestattet geb er denTeilnehmern vor, eine gewisse Strecke zurückzulegen. Ferner mussten die Fahrer hier die Spaghetti mit Knoten abgeben. Über Neuhaus gings dann wieder zurück am Schlosshügel. Glück hatten all die jenigen, die unterwegs ein VW Golf Cabrio gesehen hatten, eine Aufgabe war, den Abstand zwischen Tür und Radnabe zu messen.
Und damit ging es zurück zum Ausgangspunkt, der ATV-Berggaststätte Schlosshügel in Höchstädt.
Als Sieger dieser Neuauflage der Bildersuchfahrt gingen Astrid und Franhk Lauterbach hervor. Der Trostpreis ging an Familie Söllner.
Fotos der Bildersuchfahrt gibt es hier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.